Dr. Jonas Wussow beerbt Heini Wussow im Präsidium des NSSV.

Beim in der Niedersachsenhalle Verden am 19.6.2021 stattfindenden Landesschützentag des Niedersächsischen Sportschützenverbandes (NSSV) wurde Dr. Jonas Wussow ins Präsidium gewählt. Er beerbt damit seinen Vater Heini Wussow. Dieser wurde zum Ehrenmitglied für seine langjährige Tätigkeit im NSSV.

Mit dem Ausscheiden von Heini endet eine Ära. Er hat über 25 Jahre das Landesjugendzeltlager des NSSV in Fallingbostel geleitet und hat sich sehr stark in der Jugendarbeit für den Verband eingesetzt. Für dieses langjährige Engagement wurde Heini schon mit sehr vielen Ehrungen bis hin zum Bundesverdienst Kreuz ausgezeichnet. In Verden wurde er vom NSSV zum Ehrenmitglied ernannt.

Sein Sohn Dr. Jonas Wussow wurde in das neue Präsidium gewählt und will die Arbeit von seinem Vater beim Landesjugendzeltlager fortsetzen aber er will seine „Jugend“ in das neue Präsidium einbringen und neue Wege gehen. Bei der Wahlen setze er sich gegen Stefan Kiesewetter (KSV Alfeld) mit 154 zu 94 Stimmen durch.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.