Meldeschluß Landesmeisterschaften NSSV 2021

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
die Corona-Pandemie hat uns und unser gesellschaftliches Leben leider auch in 2021 noch immer fest im Griff. Ein normaler Schießbetrieb ist nach wie vor nicht möglich und eine Lockerung der Maßnahmen ist auf absehbare Zeit nicht in Sicht.
Wir haben Ende letzten Jahres angeboten, uns gemeldete Ergebnisse an den NSSV zu den Landesmeisterschaften weiterzumelden. Der Meldeschluß des NSSV hat sich für Luftdruck auf Anfang Mai verschoben, der für die Feuerwaffen bleibt bei Mitte Mai.
Damit verschiebt sich der Meldeschluß für die Luftdruckdisziplinen auf den 15.04.21 und der Termin für die Feuerwaffendisziplinen bleibt beim 30.04.21.
Es muß sich dabei explizit nicht um ein Ergebnis der Vereinsmeisterschaft 2021 handeln, ein beliebig ermitteltes Ergebnis (auch vor der Schließung der Schießstände) reicht dem NSSV aus.
Wir gehen nach wie vor davon aus, dass die auf diesem Weg gemeldeten Schützinnen, Schützen und Mannschaften auch an eventuellen Landesmeisterschaften teilnehmen wollen. Eine weitere Abfrage der Bereitschaft der Teilnahme erfolgt nicht. Die Ergebnisse dienen ausschließlich der Meldung zur Landesmeisterschaft 2021, eine weitere Auswertung erfolgt nicht.
Wir können zum jetzigen Zeitpunkt natürlich nicht versprechen, dass es eine Landesmeisterschaft 2021 geben wird. Das wird sich im Lauf des Frühjahres entscheiden, wie sich der Pandemieverlauf entwickelt und wie die behördlichen Auflagen weiterhin aussehen.
Wir hoffen auf Euer aller Verständnis und wünschen Euch vor allem Gesundheit für Euch und Eure Familien.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.